Eve Cam Sicherheitskamera mit Apple HomeKit

Eve Cam Sicherheitskamera mit Apple HomeKit

Eine neue Überwachungskamera für Apple Nutzer

Der Smart-Home-Spezialist bringt mit der Eve Cam Sicherheitskamera mit Apple HomeKit eine neue Indoor-Kamera auf den Markt, die ausschließlich mit Apple zusammenarbeitet.

Eve Cam mit Apple HomeKit

Für die hohe Sicherheit, die Apple auszeichnet, werden die Videos und Bilder der Kamera auf Apple Servern sicher gespeichert. So können Sie sich per Live-Stream das Geschehen zu Hause ansehen. Anschließend gehen Sie zu den Clips, die bei Bewegung aktiviert wurden und speichern die Videos in der iCloud. Die Eve Cam Sicherheitskamera mit Apple HomeKit schützt Ihre Privatsphäre, da alles ohne eine Hersteller-Cloud oder -Registrierung funktioniert. Es ist gewährleistet, dass Dritte nicht auf die Aufnahmen oder Live-Bilder zugreifen können.

Somit ist das auch Hauptproblem der meisten Überwachungskameras weitgehend gelöst. Denn entweder landen unter Umständen die Aufnahmen auf unsicheren Adressen im Internet, oder die Kamera, auf der die Aufnahmen lokal gespeichert werden, wird bei einem Einbruch gleich mitgestohlen.

Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt ist, dass man sich die teuren Abos von den Herstellern dieser smarten Überwachungskameras sparen kann. Meistens müssen Sie nämlich ein kostenpflichtiges Abo für die Speicherung der Aufnahmen abschließen. da Sie ansonsten nur den Live-Stream der Kamera nutzen können.

Ist iCloud für die Speicherung kostenlos?

Je nach Nutzung und Anforderung entscheiden Sie sich zwischen drei Preismodellen:

Die kostenlose Nutzung:

Bei der kostenlosen Nutzung funktioniert das HomeKit Secure Video mit Einschränkungen. Man kann auf den Live-Stream zugreifen und auch einzelne Clips speichern, z.B. wenn bei Bewegung die Kamera aktiviert wird.

Der 200-Gigabyte-Plan:

Empfohlen wird der 200-Gigabyte-Plan für 2,99 im Monat. Hier speichern Sie die kompletten Aufzeichnungen der letzten 10 Tage von einer Kamera.

Der 2-Terabyte-Plan:

Wenn Sie mehr als eine Kamera zur Überwachung einsetzen, brauchen Sie den 2-Terabyte-Plan für 9,99 Euro im Monat. Dann haben Sie für maximal 5 Kameras alle Funktionen und vollen Zugriff.

Was brauchen Sie für die Nutzung von Eve Cam?

Neben der Kamera brauchen Sie noch folgende Hard- und Software für den reibungslosen Betrieb:

HomeKit-System (HomePod oder Apple TV) als Steuerzentrale mit eingerichteter Home-App

iPhone oder  iPad mit iOS 13.3

iCloud mit empfohlenem 200 GB Speicherplan

WLAN  Funkverbindung mit 2.4 GHz/5 GHz

Eve Cam mit Apple HomeKit

Mit Eve Cam und iPhone sehen, was zu Hause los ist.

Was kann die Eve Cam?

Die Eve Cam hat einen Kamerawinkel von 150° und eine Auflösung von 1080p. Mit dem eingebauten Infrarot-Licht bietet sie einen gut funktionierenden  Nachtmodus und insgesamt eine sehr gute Bildqualität.

Mit dem integrierten Mikrofon und Lautsprecher können Sie sich aus der Ferne mit Personen im überwachtem Raum gut unterhalten.

Der Kamerafuß können Sie gut in alle Richtungen positionieren. Er ist außerdem magnetisch und dadurch vielfältig einsetzbar.

Eve Cam mit Apple HomeKit

Preis und Verfügbarkeit

Die Eve Cam kostet ca.150 Euro und ist damit günstiger als die meisten vergleichbaren Modelle.

Die Eve Cam Sicherheitskamera mit Apple HomeKit wurde auf der CES 2020 in Las Vegas vorgestellt.

Die Eve Cam ist ab sofort vorbestellbar und wird demnächst versendet.

Fazit

Die Eve Cam ist im Bereich Videoüberwachung bei Smart-Home-Systemen sehr empfehlenswert. Hinzu kommt ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis, das sichere Speichern der Aufnahmen und der hohe Schutz Ihrer Privatssphäre.

Wenn Sie Apple Nutzer sind und bereits eine Smart-Home-Schnittstelle haben, oder wenn Sie den Einstieg ins Smart Home vorhaben, dann ist die Eve Cam somit auf jeden Fall die aller erste Wahl.

Eve Cam – Smarte Innenkamera, 100 Prozent Privatsphäre, HomeKit Secure Video, Mitteilungen/Notifications, Bewegungsmelder, Mikro und Speaker, Mensch/Tier-Erkennung, Flexible Installation
  • Behalten Sie mit Eve Cam Ihr Zuhause jederzeit im Blick und erhalten Sie Mitteilungen auf Ihr iPhone, wenn bei Ihnen etwas los ist
  • Strengster Datenschutz zum Schutz Ihrer Privatsphäre – Eve Cam unterstützt ausschließlich Apple HomeKit Secure Video
  • Automatische Aufnahme bei jeglicher Bewegung, oder differenziert nach Menschen bzw. Tieren
  • Automatische Deaktivierung der Kamera, sobald Sie zu Hause sind – der Bewegungssensor kann weiterhin genutzt werden, um andere Geräte zu automatisieren 
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Live-Ansicht und aufgezeichnete Videosequenzen

 

Eve unterstützt schon seit Jahren Apples HomeKit System. Hier möchte ich Ihnen noch einige Produkte von Eve für Ihr Smart Home vorstellen.

Weitere Eve Produkte, die mit Apples HomeKit System funktionieren:

Eve Water Guard  Zur Vermeidung von Wasserschäden

Eve Waterguard - Wasseralarm auf iPhone

Eve Motion – Smarter Bewegungssensor

Der Eve Motion Bewegungsmelder erkennt Bewegung, um automatisch Szenen zu aktivieren oder andere HomeKit-fähige Geräte zu steuern.

Eve Motion Bewegungsmelder

Eve Smoke – Smarter Rauch- & Hitze Dualwarnmelder

Rauchmelder in Kooperation mit Hager entwickelt und mit HomeKit-Technologie ausgestattet.

Eve Smoke – Smarter Rauch- & Hitze Dualwarnmelder

Eve Thermo – Smartes Heizkörperthermostat

Heizkörperthermostat mit App-Steuerung und LED-Display

Eve Thermo - Smartes Heizkörperthermostat

Eve Energy – Smarte Steckdose

intelligente Steckdose mit Verbrauchsmessung, integrierten Zeitplänen und Ein & Ausschalten der angeschlossenen Geräte per App.

Eve Energy - Smarte Steckdose

 

Eve Door & Window – Smarter Kontaktsensor für Türen & Fenster

der Sensor erkennt, ob Tür oder Fenster offen oder geschlossen sind und schickt eine Mitteilung, wenn sie geöffnet werden.

Eve Door & Window - Smarter Kontaktsensor für Türen & Fenster

 

Bildquellenangabe: Eve Cam von Eve und eve apple homekit von Amazon

 

Letzte Aktualisierung am 3.07.2020 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Kommentare

    • Klaus
    • Klaus

Kommentieren

Share This