Test: Canary Flex Outdoor & Indoor Überwachungskamera

Canary Flex Outdoor & Indoor

In diesem Test erfahren Sie alles Wissenswerte über die Canary Flex Outdoor & Indoor Überwachungskamera. Ich hatte die Gelegenheit, die Überwachungskamera ausgiebig zu testen, nachdem ich das Gerät von der Firma Canary zur Verfügung gestellt bekommen habe (bitte lesen Sie dazu den Hinweis am Ende des Beitrags). Ich werde Sie über die Funktionen, die Installation, die Vor- und Nachteile informieren und außerdem werden Sie erfahren, ob sich der Erwerb dieser Kamera lohnt.

Die Canary Flex ist eine äußerst vielseitige HD Sicherheitskamera für Außen und Innen, die optional auch kabellos überall problemlos eingesetzt werden kann. Sie können die Kamera entweder ohne Kabel mit dem integriertem Akku oder auch mit angeschlossenem Stromkabel betreiben. Das ist äußerst praktisch, da die Kamera so flexibel an unterschiedlichen Orten platziert werden kann. Da die Canary Flex wetterfest ist, kann die Überwachung sowohl innen, als auch außen betrieben werden. Mit dem magnetischen Sockel kann man die Kamera blitzschnell auf ein Regal oder den Schrank stellen, oder die mitgelieferte Halterung an der Wand installieren, um dann die Kamera komplett montagefrei zu platzieren. Es ist auch kein zusätzlicher Hub erforderlich – die Canary nutzt direkt das heimische WLAN.

Die Canary Flex ist eine sehr vielseitige Überwachungskamera. Sie ist leicht zu montieren und sie ist zu einem sehr guten Preis erhältlich. Praktisch ist die 2-Wege-Audio Funktion – damit können Sie über die Canary App auf Ihrem Smartphone oder per Alexa mit dem Besucher sprechen. Die Video-Aufnahmen werden in der Cloud gespeichert, die leider kostenpflichtig ist. Sehr positiv ist die lange Akkulaufzeit. Die Kamera ist monatelang betriebsbereit und in der App wird angezeigt, wann wieder aufgeladen werden sollte. Gut ist, dass das System jederzeit mit zusätzlichen Kameras nachrüstbar ist und dass die Kamera auch mit Alexa sprachgesteuert funktioniert.

Funktionen und Zubehör

Im Lieferumfang ist folgendes enthalten

Die Canary Flex präsentiert sich in einem eleganten, kleinen, schwarzen Karton, in dem auch  das umfangreiche Zubehör enthalten ist. Zusätzlich zu der ovalen Kamera, die überraschend klein daher kommt – sie ist gerade mal 11cm hoch und hat einen Durchmesser von 4,8 cm – sind in der Box ein magnetischer Sockel, der um 360° drehbar ist, sowie ein 2,4 Meter langes Anschlusskabel und zwei Halterungen für die Wand- und Standmontage. Mit der magnetischen Halterung ist man bei der Montagemöglichkeit und bei der Ausrichtung der Kamera sehr flexibel.

Das Kameragehäuse besteht aus einem hochwertigen schwarzen, matten Kunststoff (optional ist die Kamera auch in weiß erhältlich) mit der Frontseite ist in Hochglanz. Auf dieser Frontseite ist die HD-Kamera mit 1080p und 116° Weitwinkelobjektiv, ein Nachtsichtsensor, ein Bewegungssensor, sowie ein Mikrofon untergebracht. Auf der Rückseite liegt der magnetische Stromanschluss für das mitgelieferte Netzteil und eine Verbindungstaste. Oben  ist der eingebaute Lautsprecher, zudem gibt es noch eine 90-dB-Sirene und einen integrierten Akku. Livestream ist Tag und Nacht mit Ton möglich. Das 116° Winkelobjektiv verfügt über eine integrierte Nachtsichtfunktion und Bewegungserkennung, was für für Sicherheit in Ihrem Zuhause sorgt.

Test: Canary Flex Outdoor & Indoor

Inbetriebnahme des Canary Flex Überwachungssystems

Die Einrichtung ist wirklich äußerst einfach: es ist kein Werkzeug, keine Verkabelung und keine professionelle Installation erforderlich. Alles, was Sie benötigen, ist WLAN und ein Smartphone (Android oder IOS). Wichtig ist nur, dass ein ausreichend starkes WLAN-Signal verfügbar ist.

Die Inbetriebnahme ist mit dem Step-by-Step Prozess sehr simpel.

Als erstes muss die Canary App heruntergeladen und ein Konto mit Ihrer Mailadresse und Handynummer erstellt werden. Anschließend wird die Kamera mit der Sync Taste auf der Kamera-Rückseite verbunden und das WLAN-Passwort muss erstmalig eingegeben werden. Dann startet ein Update und schon ist die Überwachungskamera einsatzbereit.

Die Einstellungen der Canary App

Auf der Übersichtsseite der App sehen Sie den Akkustand und die aktuelle Netzwerkverbindung. Von hier kann man auch die Livebilder aktivieren und ältere Aufnahmen aufrufen. Die Live-Ansicht reagiert erfreulich schnell und die 2-Wege-Kommunikation ermöglicht auch ein Gespräch mit der Person vor der Kamera. Bei einem Sicherheitsproblem können Sie auch sofort einen Notruf absetzen.

Durch das WLAN erkennt die Canary, ob man Zuhause oder Unterwegs ist. Im Menü kann eingestellt werden, ob bei einer Bewegung alles aufgezeichnet werden soll, oder nur wenn eine Person erkannt wird. Gleichzeitig wird man mit einer Nachricht auf das Handy über das Ereignis informiert.

Wenn Sie zuhause sind, können Sie die Live-Ansicht deaktivieren, um nicht permanent beobachtet zu werden. Ebenso kann die Kamera auch so eingestellt werden, dass die Aufnahme nur dann startet, wenn Sie oder alle Mitbewohner die Wohnung verlassen haben. Sie können auch einen Nacht-Zeitraum festlegen, in der die Kamera immer aufzeichnet. Die Videos werden ausschließlich in der kostenpflichtigen Cloud gespeichert.

Canary Premium Service

Funktioniert die Canary auch ohne Abo?

Beim Kauf der Kamera sind 1 Jahr Gratis Premium Service inklusiv: die 2-Weg-Audiofunktion, den 30 Tage Video-Verlauf, unbegrenzte Video-Downloads und Aufzeichnung von Videos in voller Länge bei Bewegungserkennung können Sie 12 Monate nutzen. Danach müssen Sie sich entscheiden, ob Sie für die Canary Flex ein Abo abschließen, oder die Kamera mit eingeschränkten Funktionen weiter betreiben.

Grundsätzlich können Sie die Canary Flex auch mit dem Basis Paket, das danach enthalten ist, betreiben. Sinnvoll ist die Kamera allerdings nur mit dem Premium Service, das für € 9,99 im Monat oder für € 99.- im Jahr erhältlich ist.

So bekommen Sie ohne Abo z.B. bei den Aufnahmen nur Video-Clips (nicht das ganze Video) und  nur von einem Tag. Ebenso fehlen Canary Talk (2 Wege Audio), die Benutzerdefinierten Modi und das Desktop Streaming.

Hier eine Gegenüberstellung des Basis- und Premiumpakets.

Canary Premium

Erfahrungsbericht der Canary Flex Outdoor & Indoor

Ich habe das Canary System eingerichtet, um mit der Kamera die HausEingangstüre mit der Hofeinfahrt zu überwachen.

Sehr praktisch ist das 2-Wege-Audiosystem, mit dem auf dem Smartphone nicht nur der Live Stream zu sehen ist, sondern dass ich auch mit dem Besucher sprechen kann (z.B. dem Nachbarn sagen, dass ich bald wieder da bin, oder dem Paketzusteller, wo er das Paket hinstellen soll). Die Sprachqualität ist sehr gut, aber manchmal etwas zeitversetzt.

Die Kamera liefert eine sehr gute Bildqualität. Die HD-Videos haben eine Auflösung von 1080p tagsüber und nachts erfolgt die Ausleuchtung mit Infrarot-LEDs. Die Länge der Aufnahme kann man einstellen.

Anpassbare Bewegungsbenachrichtigung und Geofencing

Sehr gut gelöst ist die Alarmfunktion mit den zahlreichen Einstellmöglichkeiten. Man kann die Bewegungserfassung individuell anpassen und festlegen, bei wieviel Aktivität Sie eine Meldung erhalten. Da ist sinnvoll, wenn man z.B. ein Haustier hat und nicht andauernd benachrichtigt werden will, wenn eine Bewegung erfasst wurde,

Canary bietet die Möglichkeit unter 3 Modi auszuwählen:

Der Zuhause Modus, Unterwegs Modus und Nacht Modus.

Im Zuhause Modus kann Canary Flex individuell angepasst werden: in der Privateinstellung kann die Kamera automatisch abgeschaltet werden, oder Bewegungen werden nur nach dem gewünschtem Grad der Bewegungserkennung aufgezeichnet.

Im Unterwegs Modus wird Ihre Wohnung überwacht und Sie erhalten eine Push-Benachrichtigung mit Video, wenn eine Bewegung wahrgenommen wird.

Im Nacht Modus wird festgelegt, ob die Canary Flex das Heim nachts überwacht oder das Gerät in den Privat-Modus versetzt wird, dann sind Kamera, Mikrofon und Bewegungssensor deaktiviert.

 

Fazit Test: Canary Flex Outdoor & Indoor

Die Canary Flex Sicherheitskamera für Außen und Innen hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Für ca. 200.- € erhalten Sie eine sehr gute, formschöne Überwachungskamera inklusive Premium Service,  wo alle Funktionen für 1 Jahr enthalten sind. Sehr positiv ist die sehr unkomplizierte Inbetriebnahme. Es müssen keine Leitungen verlegt werden, es ist keine Basis Station (nur WLAN) nötig und der Akku hält monatelang. Mit der sehr guten App haben Sie zahlreiche Einstellmöglichkeiten. Die Bildqualität ist sehr gut, auch bei Nachtaufnahmen. Die Aufnahmen werden in der Cloud gespeichert, die allerdings nach einem Jahr kostenpflichtig wird.

Die Canary Flex ist ein sehr gute Sicherheitskamera und somit ein geeigneter Baustein für eine erfolgreiche Einbruchsicherung.

Technische Details

  • kabellose und batteriebetriebene Sicherheitskamera für Außen und Innen
  • HD-Videos mit bis zu 1080p und mit Infrarot-HD-Nachtsicht
  • kostenpflichtiger Cloud-Speicher (im 1. Jahr kostenloser Premium Service)
  • Automatische Benachrichtigung auf das Handy bei Bewegungserkennung
  • Live Streaming in HD Qualität
  • Wetterfeste Kamera für Indoor und Outdoor geeignet
  • einfache Installation ohne Verkabelung
  • Magnetischer Sockel zur einfachen Installation
  • Unkomplizierte Platzierung der um 360 ° drehhbaren Kamera
  • Zwei-Wege-Audio zum Hören und Sprechen
  • kompatibel mit Alexa sowie Google Assistant
  • Anpassbare Bewegungserfassung
  • Geofencing – ideal beim Zuhause Modus, um die Kamera optional automatisch abzuschalten
  • WLAN mit 2,4 GHz und Bluetooth

Hinweis

Das Testgerät wurde mir von der Firma Canary zur Verfügung gestellt.
Was bedeutet das? Dieser Testbericht wurde wie alle meine Tests vollständig und unabhängig ohne Vorgaben geschrieben.
Der Test wurde objektiv durchgeführt und bei kritischen oder auch negativen Dingen weise ich deutlich darauf hin.
Da ich für den Test eine Überwachungskamera von der Firma Canary zur Verfügung gestellt bekommen habe, bin ich rechtlich verpflichtet den Bericht als Anzeige zu kennzeichnen.

 

Canary Flex Outdoor & Indoor Überwachungskamera mit Premium Service (1 Jahr INKL.) | Witterungsbeständig, 2-Weg-Audio, 30 Tage Video-Cloud, Personenerkennung, Alexa, Google, Babyphone, IP WLAN Kamera
  • ÜBERWACHUNGSKAMERA FÜR EIN SICHERES ZUHAUSE: Live-Video rund um die Uhr, 1080p HD IP WLAN Kamera mit hochwertigem Sound, 116° Weitwinkellinse und automatischer Nachtsichtfunktion; intelligente Bewegungs- und Personenerkennung mit Benachrichtigungen, automatischer Moduswechsel, Masking-Funktion für Aktivitäten und kompatibel mit Alexa sowie Google Assistant
  • 1 JAHR GRATIS PREMIUM SERVICE INKLUSIVE: 2-Weg-Audio, 30 Tage Video-Verlauf, unbegrenzte Video-Downloads, Aufzeichnung von Videos in voller Länge bei Bewegungserkennung und vieles mehr
  • WETTERFEST: Regen, Schnee, Hitze und Kälte lassen Canary Flex absolut kalt. Robust draußen und elegant drinnen. Bestens geeignet für den Innen- und Außenbereich
  • KABELLOS: Dank eingebauter Lithium-Ionen-Akkus kommt Canary Flex mit oder ohne Kabel aus
  • FLEXIBILITÄT: Verfügt über einen hochmodernen, um 360° drehbaren magnetischen Sockel. Ob an der Wand oder auf dem Regal - damit kann man Canary Flex in jede gewünschte Richtung drehen

 

Bildquellenangabe: Amazon.de

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung am 12.07.2021 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentieren

Share This