Test: Steinel LED-Strahler XLED Home

Steinel LED Strahler

Als sehr wirksamen Einbruchschutz sind helle LED-Strahler mit Bewegungsmelder zu empfehlen. Wo früher klobige Halogenstrahler bis zu 150 Watt verbraucht haben, kommt dieser elegante LED-Strahler mit 14,8 Watt bei gleicher Leuchtkraft aus. Bei dem gesparten Stromverbrauch (ca. 90% Stromersparnis) holen Sie die Kosten für eine Neuanschaffung bzw. den Austausch relativ schnell wieder herein.

Bedienung und Funktionen

Der Steinel LED-Strahler XLED Home 1 hat ein neutralweißes Licht mit 4000K und 1020 Lumen. Das Licht ist angenehm (kein kaltes bläulich-weißes Licht) und verbreitet nicht, wie manche Strahler, den Flair eines Fabrikgeländes. Mit seinen 198 LEDs ist er  hell genug, um ein Grundstück mit ca. 400 qm gut auszuleuchten. Vom Hersteller wird ein Überwachungsbereich von 239 qm angegeben bei einem Erfassungsbereich von 140 Grad und 14 m Reichweite. Wenn man aber nur einen kleineren Bereich abdecken will, oder den Nachbarn nicht mit Flutlicht belästigen will, kann man die Reichweite und die Abstrahlwinkel mit mitgelieferten Abdeckblenden einstellen. Auch die Zeit und der Grad der Dunkelheit lässt sich leicht regulieren. Sehr praktisch ist, dass sowohl der Strahler, als auch der Sensor vom Bewegungsmelder unabhängig von einander schwenkbar ist (180° horizontal und 90° vertikal). So kann der beleuchtete und der überwachte Bereich individuell eingestellt werden. Wenn der Sensor eine Bewegung registriert, schaltet sich die LED für eine eingestellte Zeit von 8 Sekunden bis 35 Minuten ein. Ein weiterer Vorteil von LED-Strahlern gegenüber Halogen ist, dass sie nicht so heiß werden. Zusätzlich ist der XLED Home mit einem patentiertem Kühlsystem vor Überhitzung geschützt. So können Sie den Strahler getrost unter dem Vordach aus Holz montieren, ohne Angst zu haben, das etwas passiert.

Die Montage ist ganz einfach: Man muss eine Grundplatte montieren, auf diese wird dann mittels eines Stecksystems der Strahler befestigt. Soist die Montage auch für handwerklich weniger geschickte Personen machbar. Die Bedienungs- und Anbauanleitung (auf deutsch) ist sehr gut und die Einstellmöglichkeiten sind problemlos ohne Werkzeug zu bewerkstelligen.

Fazit

Der Steinel LED-Strahler XLED Home 1 ist eine sehr gute Leuchte mit Bewegungsmelder. Sie hat ein angenehmes Licht und die Empfindlichkeit und Verstellmöglichkeit des Sensors lässt sich gut justieren. Die Installation und Einstellung ist sehr einfach. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut,

Sollte Ihnen die Lichtausbeute zu gering sein, weil Sie ein z.B. ein großes Grundstück erleuchten wollen, sollten Sie den großen Bruder XLED Home 3 ansehen. Der erstrahlt mit seinen 20 Watt (was einem herkömmlichen 300  Watt-Halogen-Strahler entspricht) und den 330 LEDs eine Fläche von 300 qm taghell. Der ist hell – wirklich hell!

Technische Details

  • 4000K neutralweißes Licht mit 198 LEDs
  • 1020 Lumen bei 14,8 Watt Stromverbrauch
  • Bewegungsmelder mit 140 Grad erfasstem Bereich und Reichweite von 14 Meter
  • Sowohl Strahler als auch Sensor um 180 Grad horizontal und 120 Grad vertikal schwenkbar
  • Einstellzeit Leuchtdauer 8 Sekunden bis 35 Minuten
  • Acitive Thermo Control Kühlsystem
  • Energieeffizienzklasse A++
Hier erhalten Sie den LED-Strahler XLED Home 1

Kommentieren

Share This