Test: ELRO C960DVR Funk-Überwachungskamera und Digitalrecorder Set

elro-c960dvr-funk-kamera-recorder-set

Eine Funk-Überwachungkamera im Set mit einem Digital-Recorder für unter 200 Euro? Kann das was taugen? Wir waren beim ELRO C960DVR Set zunächst skeptisch, hatten aufgrund des geringen Preises keine allzu großen Erwartungen. Während des Tests stellte sich allerdings heraus, dass das Set für Überwachungsaufgaben durchaus geeignet ist, Bildqualität und Funktionen sind besser als der Preis vermuten lässt – Bei Amazon bekommen Sie das ELRO C960DVR Set bereits für rund 190 Euro

Funktionen und Zubehör

Das Set besteht aus einer Funkkamera, die auch für den Außeneinsatz (Schutzklasse IP66) geeignet ist, einem Empfänger mit integriertem Digital-Recorder sowie einer Fernbedienung.

Die Kamera liefert Bilder mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln, was für eine Überwachung durchaus ausreichen ist. Auch Aufnahmen in der Dunkelheit sind dank der integrierten 27 Infrarot LEDs möglich, bis zu einer Reichweite von 15 Metern. Die Kamera kann nach Wunsch von einem Bewegungsmelder ausgelöst werden, auch eine Dauerüberwachung ist möglich. Die Bilder werden per digitalem, verschlüsselten Signal an den Empfänger mit integriertem Digital-Recorder gesendet. Das Signal wird dabei nicht von WLAN gestört, wie es bei anderen Funkkameras oft der Fall ist. Die Funk-Reichweite beträgt in freiem Feld rund 200 Meter, wenn allerdings mehrere Wände dazwischen kommen, wird die Reichweite natürlich kleiner. In unserem Test empfingen wir ein Störungsfreies Signal durch 1 Außenwand und zwei Innenwände hindurch, auf eine Entfernung von rund 15 Metern.

Elro C960DVR verbindenDer Empfänger speichert die Videoaufnahmen der Überwachungskamera auf SD- oder SDHC Karten, eine 2 GB SD-Karte ist im Lieferumfang enthalten.  Eine bis zu 32 GB große SD-Karte kann eingesetzt werden, was für ca. 160 Stunden Aufnahme ausreicht. Praktisch ist der Überschreib-Modus, so ist eine lückenlose Überwachung möglich. Sie können den Empfänger per Video-Anschluss an einen Fernseher anschließen, auch ein Anschließen an einen Computer ist per Video-Karte bzw. Analog-zu-digital-Wandler möglich. So kann man das Live-Bild betrachten, mit der richtigen Software kann man die Aufzeichnung auch vom Computer übernehmen lassen. Über die Fernbedienung lassen sich die verschiedenen Einstellungen vornehmen, z.B. Überschreibmodus, Aufnahmemodi, Bildeinstellung oder Bewegungsmelder.

Sollte einmal etwas passieren, müssen Sie nur die SD-Karte entnehmen und sich am PC das Video anschauen. Das Set lässt sich auf bis zu 4 Kameras erweitern, die Zusatzkamera gibt es unter der Bezeichnung Elro CS95C – hier für knapp 100 Euro zu bekommen.

Fazit

Sicherlich gibt es Überwachungskameras mit einer besseren Auflösung, allerdings kosten diese meist ein Vielfaches. Für private und Semi-Professionelle Zwecke (zum Beispiel Laden-Überwachung) ist das Elro Überwachungskamera Set absolut brauchbar, der Preis ist dabei unschlagbar. Reichweite, Funktionen und Übertragungsqualität suchen in dieser Preisklasse Ihresgleichen, der Erwerb einer größeren SD-Karte ist aber absolut zu empfehlen.

Technische Details

  • Funk-Überwachungskamera, Sender mit Digitalrekorder und Fernbedienung im Set
  • Aufnahmen mit 640×480 Pixeln Auflösung
  • Inklusive 2 GB SD-Karte
  • Nachtaufnahmen mit bis zu 15 Metern Reichweite dank 27 Infrarot LEDs
  • Integrierter Bewegungsmelder zuschaltbar
  • Video-Ausgang
  • Fernbedienung zur Programmierung und Vornehmen von Einstellungen
  • Bis zu 200 Metern Reichweite (ohne Hindernisse)
  • Digitales, verschlüsseltes Funksignal, keine Störungen durch WLAN etc.
Mehr Infos über das Funkkamera-Set im Shop

Bildquellenangabe: Amazon.de

Kommentieren

Share This