Test: Elro SC07/3 Fensteralarm

elro-sc07-3-fensteralarm

Fenster und Türen sind immer die Schwachstellen eines Hauses wenn es um den Schutz vor Einbrechern geht. Eine einfache, aber sehr effektive Art Türen zu sichern ist das Einsetzen eines Fensteralarms wie dem Elro SC07/3.

Dabei handelt es sich um ein einfaches kleines Alarmgerät, welches entweder mit Klebestreifen oder mit Schrauben am Fenster angebracht wird. Ein Elro Fensteralarm besteht immer aus zwei Teilen, ein Teil wird auf dem Innenrahmen und einer auf dem Außenrahmen befestigt. Beim Öffnen des Fensters wird der Magnetkontakt zwischen den beiden Teilen unterbrochen und der rund 80 Dezibel laute Alarm ausgelöst.

Das ist zugegebenermaßen eine sehr einfache und rabiat Art der Fenstersicherung, aber auch sehr effektiv. Der Fensteralarm Elro SC07/3 wird über einen Schalter ein- und ausgeschaltet und hat mit seinen LR44 Batterien (im Lieferumfang enthalten) eine Standby-Zeit von rund 2 Jahren. Der Fensteralarm ist schon von außen zu sehen – allein das schreckt Einbrecher ab. Gerade wenn man den günstigen Preis von nur rund 5 Euro für das 3er Set bedenkt, dann ist der Fensteralarm von Elro definitiv eine sinnvolle Anschaffung.

Gerade wenn man in den Urlaub geht, ein großes und schwer komplett zu überwachendes Haus hat oder etwas abgelegen wohnt kann man mit dieser Art der Fenstersicherung für wenig Geld viel bewirken. Natürlich kann der Fensteralarm nicht nur für Fenster sondern zum Beispiel auch für Türen oder Garagentore verwendet werden.

Technische Details

  • 3er Set Elro SC07 Fensteralarm
  • Inklusive LR44 Batterien
  • 2 Jahre Standby
  • Einfache und effektive Fenstersicherung
  • Mit Klebestreifen oder Schrauben zu befestigen
  • Rund 80 Dezibel lauter Alarm
  • Jeder Fensteralarm einzeln aktivierbar
  • Inklusive illustrierter deutschsprachiger Montageanleitung
Mehr Infos über den Fensteralarm im Shop

 

Bildquellenangabe: Amazon.de

Kommentieren

Share This